Marguerite Porète (um 1250/60 – 1310)

Beschreibung

Marguerite Porète gehört hinein in die mystische Frauenbewegung des Mittelalters. Sie war eine mutige Begine und schrieb den damaligen Bestseller „Spiegel der einfachen Seelen“. Sie wurde von der Inquisition verfolgt und nach langer Haft 1310 in Paris als Ketzerin verbrannt.

Wir werden etwas über ihr Leben erfahrenu, Ausschnitte aus ihrem Buch kennenlernen und so vielleicht Impulse für unsere eigene Spiritualität empfangen.

(Anmeldung nicht erforderlich.)

Veranstaltungsart

Periodische Veranstaltung?

Nein

Datum

PLZ

45279

Ort

Essen

Straße

Bochumer Landstr. 270

Name der Einrichtung

Heliand-Zentrum, Essen-Freisenbruch

Leitung

Giselheid Bahrenberg

Telefon

0201/341111